Datenschutz

ZWIPF ROSENHAGEN RECHTSANWÄLTE beraten ihre unternehmerisch tätigen Mandanten in allen Fragen des Datenschutzrechts, welches seit dem 25.05.2018 stark unter den Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) leidet, um die Belange der wirtschaftenden Unternehmen hinsichtlich einer auch zeitgemäßen Anwendung und Auslegung des Datenschutzrechts zu wahren. 

Unsere Leistungen umfassen insbesondere:

  • Beratung des Unternehmens zur Umsetzung der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung
  • Einführung eines Datenschutz-Managements
  • Vertragsgestaltung bei der Auftragsdatenverarbeitung und einer Joint Controllership
  • Datenschutzfreundliche Gestaltungenen (z.B. Webportale, Shops, Smart Metering, Bring Your Own Device, Clouds, Application Service Providing)
  • Datenschutzkonforme Ausgestaltung von Internet-Auftritten
  • Erstellung von Datenschutzkonzepten für Behörden, Verbände und Unternehmen
  • Durchführung von Schulungen von Führungsebene und Beschäftigten im Unternehmen
  • Erstellung von Best-Practice-Konzepten zum Datenschutz
  • Prozessbeschreibungen (z.B. für für die Erfüllung von Rechten der Betroffenen)
  • Gestaltung von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM)
  • Unterstützung des betrieblich Beauftragten für den Datenschutz
  • Abwehr von Schadenersatzansprüchen wegen Datenschutzverletzungen
  • Vertretung in datenschutzrechtlichen Straf- und Bußgeldverfahren